Banner Tagespflege

Tagespflege

In guten Händen

Vertretung in der Kindertagespflege

Tagesmütter und -väter sind toll – aber auch sie können krank werden. Damit Ihr Kind dann trotzdem gut betreut ist, bieten wir drei Vertretungsmodelle an:

Die Vertretung greift auch, wenn der Urlaub Ihrer Tagesmutter oder Tagesvaters nicht mit Ihrem vereinbar ist.

FAQ Vertretung

Wann kann ich eine Tagesmutter als Vertretung bekommen?

Wenn ihr Kind von einer Kindertagespflegeperson, die mit dem VAMV NRW e.V. in Essen zusammen arbeitet, betreut und gefördert wird, steht Ihnen Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 16:30 Uhr eine Vertretungstagespflegeperson zur Verfügung.

 
Meine Tagesmutter fällt aus? Was mache ich jetzt?

Sollten Sie eine Vertretung benötigen, melden Sie sich umgehend telefonisch bei Ihrer Fachberaterin. Eine E-Mail oder SMS reicht nicht, denn wir wollen sichergehen, dass alle Informationen richtig übermittelt werden. Geben Sie der Fachberaterin so genau wie möglich an, welchen Betreuungsbedarf Sie haben. Der max. Stundenumfang orientiert sich an den Stunden, die Sie laut Betreuungsvertrag vereinbart haben.

Bei unerwarteten Vertretungsanfragen nach Geschäftsschluss sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter: 0201 82774-90. Wir hören Ihre Nachricht von 7– 9 Uhr und zwischen 16–17 Uhr ab.

Die Vertretungstagespflegeperson ist Mitglied im Team der Fachberaterinnen Kindertagespflege. Ein Austausch mit den Fachberaterinnen auch während einer Vertretung trägt dazu bei, dass die Vertretung für alle Beteiligten, besonders für Ihr Kind, entspannt gelingt.

 
Ich habe ein Kind mit einer Behinderung und besonderem Förderbedarf. Ist die Tagesmutter in Vertretung für die Betreuung qualifiziert?

Das Vertretungsangebot steht selbstverständlich auch Kindern mit Behinderung zur Verfügung. Unsere Vertretungstagespflegepersonen sind darauf vorbereitet.