VAMV NRW

VAMV NRW

Service

Praxistipps

Informationen zur Mund Hand-Fuß-Erkrankung


Die Mund-Hand-Fuß-Erkrankung ist eine viral bedingte Infektionskrankheit, die überwiegend Kinder unter drei Jahren betrifft.  Sie ist hoch ansteckend und tritt daher epidemisch auf. Eine gute Beschreibung der Symptome und des Krankheitsverlaufs finden Sie z.B. in Wikipedia. In letzter Zeit ist diese Erkrankung gehäuft in Kindertagespflegestellen aufgetreten. Nach Rücksprache mit einer Kinderärztin möchten wir Ihnen einige Empfehlung an die Hand geben.

 

  • Erkrankte Kinder sollen mindestens eine Woche zu Hause bleiben.
  • Sobald diese Erkrankung in Ihrer Kindertagespflegestelle auftritt, sollten Sie alle Eltern Ihrer Tageskinder darüber informieren und für die ersten Symptome (Fieber, Bläschen) sensibilisieren.
  • Bitte dann sämtliches Spielzeug regelmäßig desinfizieren, bis alle Kinder gesund sind.
  • Bitte zuständige Fachberatung informieren.