Banner VAMV NRW

VAMV NRW

in guten Händen

Datenschutz

08.03.2016 Datenschutzerklärung Verband allein erziehender Mütter und Väter Landesverband NRW e.V.  (VAMV NRW)


Der VAMV NRW erhebt personenbezogene Daten auf seinen Internetauftritten nur, wenn sie technisch notwendig sind oder für die Nutzung der zur Verfügung gestellten Online-Services (z.B. MAEP, Download Broschüre, Kontaktformular, Bestellung Workbook für Alleinerziehende) erforderlich sind. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nur für die Zwecke verarbeitet und genutzt, für die sie erhoben wurden.
Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und die Nutzung freiwilliger Angaben kann jederzeit gegenüber dem VAMV NRW mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies können Sie, indem Sie sich mit ihrem Wunsch an die nachstehenden Adressen wenden:


Zu Fragen zur Verarbeitung, Nutzung und Widerruf der erfassten Daten:
VAMV NRW Geschäftsstelle
Rellinghauser Str. 18
45228 Essen
info (at) vamv-nrw.de


Zu Auskunftsansprüchen über ihre gespeicherten Daten:
Datenschutzbeauftragter des VAMV NRW
René Rautenberg GmbH
Radlkoferstr. 2
81373 München
info (at) er-secure.de


1.1   Cookies
Die Webseiten des VAMV NRW und seiner Projekte, sofern sie auf Basis des Redaktionssystems Typo 3 umgesetzt sind, legen Cookies an. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie sind lediglich für Ihren derzeitigen Besuch auf unseren Webseiten gültig (so genannte Session-Cookies) und werden beim Schließen des Browsers deaktiviert (siehe Punkt 1.5.1 Deaktivieren der Webseitenanalyse).


1.2   Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung des von Ihnen abonnierten Newsletters genutzt. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Sobald eine Nutzerin/ein Nutzer ein Newsletter-Abonnement per Onlineformular, telefonisch oder schriftlich unter der Angabe der E-Mail-Adresse kündigt, wird die Adresse aus der Verteilerliste gelöscht.

1.3   Kontaktformular
Der VAMV NRW stellt auf seinen Webseiten ein Kontaktformular zur Verfügung. Damit die Anfrage beantwortet werden kann, fragt der VAMV NRW einige Daten mit Pflichtfeldern ab. Sämtliche Daten werden nur zur Bearbeitung der Anfrage verwendet. Die Daten werden über eine SSL-gesicherte Verbindung direkt aus der Datenbank der Webseite abgerufen und an die für die Anfrage zuständigen Mitarbeiter des VAMV NRW weitergeleitet. Die Formulardaten werden unverzüglich gelöscht, sobald die Anfrage bearbeitet wurde.


1.4   Allgemeine Nutzungsdaten
Alle Webauftritte des VAMV NRW  nutzen die Webanalysedienste Piwik (http://www.piwik.org). Dieser Dienste sammelt anonymisierte Informationen mit der Hilfe von Cookies.
Der VAMV NRW nutzt diese Informationen, um die Nutzung seiner Webauftritte auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten zu fertigen. Sie dienen dazu, den Betrieb der Seite sicherzustellen und die Webauftritte für Nutzerinnen und Nutzer zu optimieren.
Es werden u.a. folgende Informationen erhoben:
•    Browsertyp/-version
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
•    die Uhrzeit der Serveranfrage
•    Eingegebene Suchbegriffe
•    Aufgerufene Seiten
•    IP-Adresse.
Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken in aggregierter Form ausgewertet.
IP-Adressen werden nur anonymisiert erhoben und können keinen Einzelpersonen zugeordnet werden.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung dieser Website bleiben dabei unter der Datenhoheit des VAMV NRW und werden nicht an Dritte weitergegeben.

1.4.1 Deaktivieren der Webseitenanalyse
Die Installation der Cookies lässt sich durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise einzelne Funktionen nur eingeschränkt nutzbar sind.


1.5 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

1.5.1 Verwendung von Facebook Social Plugins
Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/about/privacy/.
Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker„.
 
1.5.2 Verwendung von Instagram Social Plugins
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier:http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: help.instagram.com/155833707900388/.
Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).


1.6 Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking
Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem abgelegt werden. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.
Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: www.google.de/policies/privacy/

1.7 Betroffenenrechte
Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen.
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerden an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:


Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle (at) ldi.nrw.de
Homepage: http://www.ldi.nrw.de



Matomo