Banner Aktuelles VAMV NRW

Aktuelles VAMV NRW

Aktiv & engagiert

Tag der offenen Tür: Vertretung in der Kleisstraße


Kann ich arbeiten gehen, wenn meine Tagesmutter krank wird? Wer passt dann auf das Kind auf? Eltern, deren Kinder über eine Tagesmutter oder Tagesvater des VAMV NRW betreut werden, müssen sich über solche Fragen keine Gedanken machen. Denn fällt die eigene Tagespflegeperson aus, springen die Tagesmütter des VAMV NRW ein. Bei dem Tag der offenen Tür der Vertretungs-Kindertagespflegestelle Glückspilz in der Kleiststraße stellte sich das Team den Eltern vor.

16 Familien haben die Einladung genutzt, um sich einen persönlichen Eindruck vom Glückspilz zu machen. Während einige Eltern, "nur mal schauen wollten, wo ihre Kinder im Vertretungsfall betreut werden", hatten andere Eltern die Gewissheit, dass ihre Kinder bald hier Zeit verbringen werden. Denn eine Tagesmutter muss ins Krankenhaus und fällt für mehrere Wochen als Betreuungsperson aus. Ihre Tagespflegekinder werden dann im Glückspilz von den Tagesmüttern des VAMV NRW versorgt. "Wir haben jetzt ein gutes Gefühl", sagte ein Elternpaar. "Der Glückspilz hat tolle Räume und sogar einen Garten - winr sind sicher, dass sich unser Kind hier sehr wohl fühlen wird."

Die Gespräche, die unsere Fachberaterin Katja Krüger am Tag der offenen Tür mit den Eltern geführt hat, zeigten deutlich, dass die Vertretung in der Kindertagespflege ein wichter Baustein ist, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht.

Benötigen Sie einen Kindertagespflegeplatz für Ihr Kind? Unsere Fachberaterinnen stehen Ihnen unter 0201.82774-90 für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.