Banner Aktuelles VAMV NRW

Aktuelles VAMV NRW

Aktiv & engagiert

Stellenausschreibung Pädagog*in/ Sozialpädagog*in/ Heilpädagog*in


Wir suchen zum 01. 05. 2020 für die Fachberatung in der Kindertagespflege eine(n) Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen oder eine Person mit einer ähnlichen (Fach-) Hochschulausbildung.
Es handelt sich um eine unbefristete Stelle im Umfang von 30 Wochenstunden. Der Verdienst orientiert sich am TVöD/SuE Stufe 12 und wird als Festgehalt gezahlt.

Als Fachberater/in begleiten und unterstützen Sie selbstständig tätige Kindertagespflegepersonen in ihrer pädagogischen Arbeit: im persönlichen Gespräch, am Telefon, in Hausbesuchen und auf Veranstaltungen. Bedeutende Themen sind: Bindung, Qualität der frühkindlichen Bildung, Erziehungspartnerschaft, Eingewöhnung, Konzeption, Weiterentwicklung der Kindertagespflegestelle, Konfliktmanagement und Kinderschutz. Sie informieren und beraten junge Mütter und Väter zur Kinderbetreuung. Die Fachberaterin/der Fachberater kennt ihre/seine Kindertagespflegestellen alle persönlich und kann den Eltern für erste Fragen zuverlässig Rede und Antwort stehen.

Sie passen zu uns, wenn Sie …

  • eine positive Einstellung zu Einelternfamilien, zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zur Inklusion mitbringen,
  • nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratungsarbeit, insbesondere im Zusammenhang mit der Entwicklung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren vorzeigen können
  • Erfahrungen oder Interesse am Thema Inklusion haben,
  • kommunikative Kompetenzen im persönlichen wie auch im Telefongespräch mitbringen,
  • kooperations- und konfliktfähig sind,
  • sich aktiv mit Ihren Kompetenzen ins Team einbringen und dazu beitragen, dass sich das Arbeitsfeld beim VAMV NRW weiterentwickelt,
  • die Verbandspositionen zur frühkindlichen Kinderbetreuung gegenüber Eltern und Tagespflegepersonen sowie in Arbeitsgruppen aktiv vertreten können,
  • politische Entscheidungen im Kontext der Kinderbetreuung für das Arbeitsfeld Kinder-tagespflege einordnen können,
  • aufgeschlossen sind für neue Herausforderungen und
  • darüber hinaus administrative Fähigkeiten zur Erledigung der erforderlichen Verwal-tungsaufgaben einbringen können.


Das bieten wir Ihnen
Sie erwartet ein anregendes und vielseitiges Arbeitsfeld, in dem Sie an der Weiterentwicklung mitwirken können. Sie arbeiten in einem engagierten und hoch motivierten Team mit 12 Kolleg*innen zusammen. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung. Die Stelle ist unbefristet und die Vergütung orientierte sich am TVöD SuE 12 und wird als Festgehalt gezahlt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über eine aussagefähige Bewerbung per Mail an goerler@vamv-nrw.de bis zum 28.02.2020. Telefonische Auskünfte erteilt Frau Bräsen unter der Telefonnummer 0201 82774-71.

Hier geht es zu der vollständigen Stellenausschreibung als PDF.